TS 79 > TS 79 > TS-Veranstaltungen > Tag des Kinderturnens 11.17

 

 

 

011_A.jpg       013_A.jpg

 

 

Ki_Tu_Tag_11.17_025.JPG

Ki_Tu_Tag_11.17_007.JPG

 

018_bearb.jpg 021_A.jpg

 

 

                                                 

Tobe-Alarm beim Tag des Kinderturnens

 
Fast 70 Kinder zwischen 3 und 8 Jahren kamen mit ihren Eltern zum „Tag des Kinderturnens“ am 12. November ins TS-Haus am Langemarckweg in Bergisch Gladbach. Zwischen 10 und 13 Uhr wurden über 40 Kinderturnabzeichen absolviert. Laurids Breuer und sein erfahrenes „Tobe-Alarm“-Team kümmerten sich einfühlsam und geduldig um die Kinder, die in Kleingruppen durch die Stationen geführt wurden. Daneben forderte eine spannende Bewegungslandschaft zum Toben auf. Die kleinen
und größeren Teilnehmer konnten vielfältige Bewegungserfahrungen sammeln. Und das zum Nulltarif. Die Aktion war Teil der bundeweiten Initiative Kinderturnen, welche der Deutsche Turnerbund im engen Schulterschluss mit den Landesturnverbänden auf den Weg gebracht hat. Die Initiative möchte Kindern, die bisher noch keinen Zugang zum
Turnen haben, die Teilhabe am Kinderturnen ermöglichen. Dazu zählen alle Kinder, unabhängig von ihrer sozialen oder kulturellen Herkunft oder einer Behinderung. „Wir sind mit dem Verlauf sehr zufrieden. Hochrote, leuchtende und stolze Kindergesichter sprachen für sich“, resümiert Sportlehrerin Barbara Beste. Als  Leiterin des Bereich Kids und junge Leute hat sie den Tag koordiniert und geleitet. „Einige der Familien haben die TS 79 Bergisch Gladbach am Kinderturntag erst kennengelernt und mit viel Interesse das große Sport- und Bewegungsangebot wahrgenommen, das der Verein für Kinder seit Jahrzehnten anbietet."

039_A.jpg