TS 79 > Sportclub > Schwimmen > Infotext Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen - ein Versuch, keine Prüfung!

 
Zweimal im Jahr können Kinder aller Schwimmgruppen (von Seepferdchen bis zu Haien) versuchen, das nächst höhere Schwimmabzeichen zu erwerben, und zwar vor den Sommer- und vor den Weihnachtsferien.
Wichtig für Eltern und Kinder: bei diesem Termin handelt es sich um einen Versuch oder Test, nicht um eine Prüfung!
Die Kinder sollen an diesen Tagen Mut und Spaß mitbringen - für Angst oder Stress besteht kein Grund.
 
Liebe Eltern, zur Ermutigung ist eure Unterstützung zuhause gefragt. Diese erreicht ihr in erster Linie durch den Zuspruch von Mut und Optimismus, nicht durch eine Beurteilung.
 
Vor allem beim "Übergang" vom Seepferdchen- zum Bronze-Abzeichen wird den Kindern viel Ausdauer und Mut abverlangt. Aber auch für ältere Kinder ist die Motivation entscheidend. Sie bleiben am Ball und lernen dadurch, ihre Fähigkeiten im Wasser selber besser einzuschätzen.
 
 
Um das nächst höhere Abzeichen zu erwerben, brauchen die Kinder keine Anmeldung. Wir führen diese Abnahmen nur mit den Kindern durch, die teilnehmen möchten - und dies an drei aufeinanderfolgenden Einheiten in einer fröhlichen und positiven Stimmung!
 
Nach dem erreichten Ziel ist ein Wechsel der Schwimmgruppe erforderlich, d.h., dass die Kinder aus der Seepferdchen-Schwimmgruppe in die Seelöwen-Schwimmgruppe wechseln müssen usw. In jeder nächsten, anspruchsvolleren Schwimmgruppe werden u. a. weitere Schwimmtechniken vermittelt und die Ausdauerstrecken erweitert.
Ein Wechsel des Schwimmbads, von Tag und/ oder Uhrzeit ist dabei nicht ausgeschlossen.
 
 
 
Übrigens: Schwimm-Abzeichen, die außerhalb der o.g. Termine beim Schwimmmeister in anderen Schwimmbädern erworben werden, erkennen wir an. Diese bitte als pdf. Datei an schwimmen@ts79.de  senden.
 
 
Und nicht vergessen: Schwimmen ist lebenswichtig. Ein Schwimmabzeichen ist es nicht.