Piktogramme Schwimmen alle SNIP.PNG

TS 79 > Sportclub > Schwimmen > FAQ´s zum Schwimmkonzept

 

FAQ´s 

 

Finde hier Antworten auf oft gestellte Fragen zur Schwimmabteilung der TS 79 

 

 

 

Was müssen TeilnehmerInnen und Eltern unter den aktuellen Bedingungen beachten?

 

Unter dem folgenden Link veröffentlichen wir aktuelle Infos zu den  Corona-Regeln
Schwimmverband NRW

Bitte halten Sie sich an die Vorgaben, um den Kurs- und Sportbetrieb nicht unnötig zugefährden!

  • Alle TeilnehmerInnen und Begleitpersonen müssen absolut syptomfrei sein!
  • Bereits vor dem Schwimmbad und beim Betreten müssen alle Personen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • Beim Betreten des Schwimmbads müssen sich alle die Hände desinfizieren.
  • Nach dem Schwimmunterricht müssen alle TeilnehmerInnen (und Begleitpersonen) das Bad zügig verlassen.

 

Welche Schwimmkurse und Schwimmgruppen bietet die Schwimmabteilung an?

 

  • Wassergewöhnung/Schwimmkurse für Kinder ab 5 Jahren
  • Schwimmgruppen von Seepferdchen (ab 5 Jahren) bis Haie

 

Was sollen die Eltern vor der Anmeldung zum Schwimmkurs tun?

 

Unsere Empfehlung an die Eltern ist, bereits vor dem Schwimmkurs mit den Kindern über die Teilnahme zu sprechen. Kinder sollten erfahren, dass sie ohne die Eltern das Schwimmbecken betreten und ins Wasser gehen.

Für die Kinder ist der Schwimmkurs eine wichtige Erfahrung und eine gute Vorbereitung auf viele weitere, evtl. auch herausfordernde Lebenssituationen. Wir finden es wichtig, dass die Kinder die Erfahrung in der Gruppe gemeinsam machen und sich dabei auch ein Stück weit von ihren Eltern lösen können.

Vorab sollte klargestellt werden, dass die ÜbungsleiterInnen den Kurs leiten und die entsprechende Erfahrung besitzen, mit Kindern einen Schwimmkurs durchzuführen. Auch sensible und schüchterne Kinder werden hier stets "abgeholt". Auch für sie soll die Teilnahme bestmöglichst gestaltet werden. Dabei wird natürlich so gut es geht und entsprechend der Gruppenzusammensetzung individuell auf das Kind eingegangen.

 

Wie funktioniert das Anmeldeverfahren? Wie hoch sind die Schwimmkursgebühren?

 

Die Anmeldung zu den Schwimmkursen ist nur über unser Online-Buchungsmodul möglich. Dort finden Sie die jeweils gültigen Kurspreise.   

 

Ist für die Teilnahme am Schwimmkurs eine Mitgliedschaft in der TS 79 erforderlich?

 

Eine Mitgliedschaft für die Teilnahme am Schwimmkurs ist nicht erforderlich.

 

Wie oft und wo finden die Schwimmkurse statt?
Wie lange ist die Schwimmkursdauer?
(Änderungen möglich)

 

Orte:

  • Hans-Zanders-Bad  (Hans-Zanders-Straße 20, 51465 Bergisch Gladbach)
  • Kombibad Paffrath  (Borngasse 2, 51469 Bergisch Gladbach)
  • Fröbelbad  (Fröbelstraße 15, 51429 Bergisch Gladbach)

Alle Schwimmkurse finden 1 x pro Woche statt, pro Schwimm-Einheit ca. 40 min. Die Dauer der Schwimmkurse beträgt ca. 3 Monate (10 Kurseinheiten). In den Ferien finden keine Schwimmkurse statt.

 

Wie groß sind die Schwimmkurse und Schwimmgruppen?

 

Seesterne-Schwimmkurse*: 5-6 Kinder, 1-2 ÜbungsleiterInnen

Seesterne-Finisher Schwimmkurse*: 5-6 Kinder, 1 ÜbungsleiterIn

Schwimmgruppen*: 10 – 11 Kinder, 1 – 2 ÜbungsleiterInnen

 * Vorgabe nach dem Corona-Hygienekonzept des DSV

 

Wie weit dürfen Eltern ihre Kinder, die einen Schwimmkurs besuchen, begleiten?

 

Die Eltern/Begleitpersonen halten sich im Wartebereich des Bades auf, nicht aber in der Schwimmhalle selbst. Im Eingangsbereich und in den Umkleiden gelten Corona-Hygieneregeln. Die jeweils gültigen Regeln finden Sie hier.

 

Wieviel Zeit haben die Kinder zum Umziehen?

 

Die angegebenen Zeiten beziffern den Beginn einer Schwimm-Einheit im Wasser. Daher sollten die Kinder ca. 15 Minuten vor dem Kursbeginn im Bad einchecken.

 

Können die Kinder die versäumten Stunden im Schwimmkurs nachholen?

 

Nein - allerdings kann bei Krankheit (Nachweis erforderlich) und einem Stundenversäumnis von mindestens 50% ein Teil der Kursgebühr erstattet werden. Im Fall einer unplanmäßigen Badschließung werden die Kursgebühren für Schwimmkurse ebenso erstattet.

 

Welche Konsequenz ergibt sich, wenn mein Kind bereits nach wenigen Unterrichtsstunden die Qualifikation des Seepferdchens erlangt?

Die restlichen Unterrichtsstunden können und sollten zu Übungszwecken weiter besucht werden. Ein Anspruch auf Gebührenerstattung der restlichen Kursstunden besteht nicht.

 

Ist ein Probe-Schwimmen in den Schwimmgruppen möglich und wann findet es statt?

 

Probe-Schwimmen ist nach Absprache mit der Leitung der Schwimmabteilung möglich.

Anfragen für individuelle Termine bitte ausschließlich an schwimmen@ts79.de.

 

Ab wann muss eine Mitgliedschaft im Verein abgeschlossen werden?

 

Eine TS-Mitgliedschaft wird vorausgesetzt, wenn die Kinder ein Seepferdchen Schwimmabzeichen haben und weiter schwimmen möchten. Weitere Fragen zur Mitgliedschaft und zu anderen Sportangeboten beantwortet der Infopoint der TS 79 unter 02202/9528-0.

 

Wie und wann wird ein Schwimmabzeichen vergeben?

 

Allgemein bieten wir in den Seesterne- und Seesterne–Finisher-Schwimmkursen ein offizielles Seepferdchen Schwimmabzeichen an.

In den nachfolgenden Schwimmgruppen erhalten die Kinder nach Bedarf und Können weitere Abzeichen.

Eine Garantie, dass Kinder in einer bestimmten Zeit ihr Abzeichen absolvieren, gibt es bei uns nicht.

 

 

Schwimmen ist lebenswichtig. Ein Schwimmabzeichen ist es nicht.
In der Schule sind Schwimmabzeichen als greifbares Ergebnis gerne gesehen. Eltern setzen die Schwimmabzeichen oft als eine „Belohnung“ ein, um ihre Kinder zufriedenzustellen. Hiervon möchten wir uns klar abgrenzen, damit weder den Kindern noch den Eltern eine falsche Sicherheit vermittelt wird.

Schwimmen lernen ist ein Prozess in der physischen und psychischen Entwicklung des Kindes. Wir motivieren die Kinder stets zum Weitermachen. Wir vermitteln dies über die Freude an der Bewegung im Wasser sowie durch eine kompetente und sichere Betreuung.

 

FAQ`s erstellt von Beate Gottschalk im Januar 2021