TS 79 > Gesundfit > Rehabilitationssport > Reha mit Verordnung
 

Rehabilitationssport in der TS 79 ab 1.12.2020

 

Gemäß der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW ist Rehasport in Form von Präsenz-Unterricht zurzeit nicht erlaubt.

 

Sobald uns die behördliche Erlaubnis zum Wiedereinstieg vorliegt, dürfen Teilnehmer, die sich Anfang Dezember online oder telefonisch bereits für die Gruppen des Sonder-Reha-Wochenplans angemeldet hatten, dann ohne Rücksprache wieder teilnehmen. Alle anderen müssen bitte vor einem Wiedereinstieg Kontakt mit der Reha-Abteilung aufnehmen (02202 - 95280)!

 

Zwischenzeitlich besteht die Möglichkeit, bei Vorliegen einer Verordnung am Online-Rehasport teilzunehmen. Interessenten melden sich bitte per Mail an "C.Abrahams@TS79.de!

 

Wir halten Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden.

 

 
Folgende Regelungen gelten ab dem 16.12.20 aufgrund des Lockdowns vorübergehend leider nicht, sollen aber sobald als möglich wieder aufgenommen werden:
In der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW vom 25.11.2020 ist die Durchführung des Rehabilitationssportes neu geregelt. Obwohl Gruppenangebote grundsätzlich nicht zulässig sind, dürfen Sportangebote demnach stattfinden, wenn nur Personen teilnehmen, die über eine ärztliche Verordnung verfügen und der Abstand zwischen allen beteiligten Personen während des gesamten Aufenthaltes mindestens 2 Meter beträgt. Der Rehabilitationssport der TS 79 für Teilnehmende mit einer gültigen Verordnung startet entsprechend ab 1.12.20!
 
Für Vereinsmitglieder, die bisher ohne Verordnung als SelbstzahlerInnen am Rehasport teilgenommen haben, ist eine Wiederaufnahme nur möglich, wenn eine aktuelle ärztliche Verordnung für Rehabilitationssport (Muster 56) über 50 Einheiten, bei Herzsport über 90 Einheiten oder beim Bereich Neurologie über 120 Einheiten vor der ersten Teilnahme bei uns vorgelegt wird. Eine Genehmigung der Krankenkasse ist für diese ärztliche Verordnung der SelbstzahlerInnen nicht erforderlich.
 
Die bereits bekannten Hygienemaßnahmen gelten natürlich nach wie vor. Bitte lesen Sie zur Vorbereitung auf die 1. Teilnahme folgenden Verhaltenskodex unbedingt durch.  Bis auf wenige Ausnahmen werden alle Angebote in Halle 1 oder 2 des TS-Hauses stattfinden, um die Mindestabstände von 2 Metern zu gewährleisten.
 

 

Anmeldung zum Rehasport bei vorliegender ärztlicher Verordnung:

Die Anmeldung erfolgt nicht mehr online, sondern ab sofort nur noch telefonisch unter 02202-95280 zu den geltenden Öffnungszeiten des Infopoints. Hier stehen wir Ihnen auch gerne bei Fragen oder für eine Beratung zur Verfügung. (Zur Anmeldung bitte nicht den Anrufbeantworter der Reha-Abteilung nutzen!) 

So sieht unser Reha-Sonderplan - gültig seit 2.12.20 - zurzeit aus:

Snip Reha-Sonderplann 12.20.JPG

  Snip Reha-Sonderplan 2.JPG